Stress

Die negativen Auswirkungen durch chronischen Stress sind wissenschaftlich gut belegt. Es gibt viele Formen von Stress – sowohl körperlicher als auch psychischer Art. Stress der von außen auf einem zukommt z.B. am Arbeitsplatz, innerhalb der Familie oder in der Partnerschaft sind häufig. Aber auch persönlicher Stress durch Schuldgefühle, Selbstvorwürfe und Grübelei kennen die meisten Menschen. Ob von außen oder innen, Stress wirkt sich direkt auf den Körper aus. Dies ist am ehesten beobachtbar durch verflachte Atmung und muskuläre Anspannung. Langfristige Folgen sind vielfältig: Schlafstörungen, Schmerzen, Herzerkrankungen, Depressionen und Burnout können Folgen sein. Kein Mensch kann sich vollständig dem Stress entziehen. Man kann aber etwas entgegen setzten, sodass der Stress immer wieder abgebaut werden kann und nicht auf Dauer schadet. Hierzu lernen Sie praktische Techniken (Atem- und Körperübungen), die den Stress sofort auflösen und Sie begreifen die Themen des Lebens aus einer ganz anderen Sicht zu sehen, so dass Sie gelassener werden.