Biofeedback
- Stress erkennen

Es ist wissenschaftlich nachgewiesen, dass negative Gedanken und Emotionen Stresshormone im Körper produzieren und dadurch unsere Leistungsfähigkeit, unsere physische- und psychische Gesundheit stark beeinträchtigen. Es entsteht ein Ungleichgewicht im autonomen Nervensystem (ANS), Das ANS ist zuständig ist für sämtliche lebensnotwendigen Funktionen, wie z.B. Atmung, Herzfrequenz, Blutdruck, Verdauung, Stoffwechsel u.v.m..

Biofeedback ist eine wunderbare Möglichkeit, direkt festzustellen, wie sich innere und äußere Stressoren (Stressauslöser, Stressfaktoren) auf Körperebene bemerkbar machen. Wir arbeiten mit der Herzintelligenz®-Methode von HeartMath®. Mit dieser Methode lernen Sie, das Auftreten und die Dauer von Stresszuständen zu vermindern und dadurch Herz, Geist und Emotionen in Gleichklang zu bringen. Hierbei wird auf Körperebene über das Autonome Nervensystem das Immun-, Hormon- und Nervensystem in einem koordinierten energetischen Zustand in Gleichgewicht gebracht.

Nach einer ausführlichen Anleitung und Basismessung bekommen Sie ein kleines handliches Leihgerät oder einen Sensor, den Sie an ihrem Smartphone verwenden können. Sie werden angeleitet, mit dem Leihgerät / Sensor über einen Zeitraum von 8 Wochen dreimal täglich 5 Minuten zu arbeiteten. Hierbei wird Ihre Herzratenvariabilität ermittelt und gespeichert. Das Ziel ist es, dass Sie durch das Training in die Lage versetzt werden, auch ohne dessen Hilfe, sich selbst schnell in einen ausgeglichenen Zustand zu bringen. Diese Methode ist wissenschaftlich gut erforscht und führt nachweislich zu einer Steigerung Ihres Kohärenzwertes - ein Indikator dafür, wie Ihr Nervensystem arbeitet.
Dadurch erreichen Sie körperliche und emotionale Ausgeglichenheit, welche eine Auswirkung auf das Denk- und Erinnerungsvermögen und das allgemeine Wohlbefinden hat. Das zeigt sich durch mehr innere Ruhe, Lebensfreude, Klarheit, Kreativität und körperliche Gesundheit.